Zurück

Schattenspieler live @ Carnival of Darkness 03.03.2003

Sportlerheim Wülfrath, Wülfrath

Karneval mal anders ... mit IN VAIN

Hallo Freunde & Jünger des Darkrocks ...

 

... the Carnival of Darkness was coming your way! Wie bereits im Februar Newsletter angekündigt, veranstalteten wir in Zusammenarbeit mit unseren neuen Freunden von IN VAIN und dem Team vom K-N-A-S-T ein Karneval der etwas anderen Sorte. Nachdem die "SCHATTENSPIELER & IN VAIN & K-N-A-S-T - Kooperation" in Form eines selbstgebauten K-N-A-S-T Karnevals-Wagens die Besucher des Rohdenhauser Zugs mit ordentlich Kamelle und Live Music bedachten, ging die Party im Sportlerheim zu Rohdenhaus ab 16:00 Uhr so richtig los.

 

Menschenmassen stürmten zu unserer Freude (und zur Missgunst der Veranstalter der Alt-Herren-Feier des Paul-Ludowigshauses) zum Sportlerheim, wo die IN VAINer im Laufe des späten Nachmittages ihre eigene Version von "The Rocky Horror Picture Show" Ur-aufführten. Ein absoluter Erfolg - nicht zuletzt wegen der leckeren Kostüme der auf der Bühne mitwirkenden Mädels.

 

20:00 Uhr - Showtime for Schattenspieler. Eine riesige Menschenmenge - auf die ersten Klänge aus dem Reich der Schatten harrend - hatte sich vor der Bühne versammelt. Wie bereits beim K-N-A-S-T Auftritt im Dezember des vergangenen Jahres legte das Puplikum nach dem Intro alle Hemmungen ab und rockten mit uns 1 1/2 Stunden was das Zeug hielt. Das war der erste Gig, bei welchem unserer immer größer werdende Fangemeinde zu den meisten Songs die Lyrics parat hatten - es ist ein ganz besonderes Erlebnis, wenn deine Songs von deinen Fans gesungen werden, das steht alle male fest! Und selbst die Jungs vom Deutschen Roten Kreuz, die an diesem Abend auf unserer Party nicht zum Einsatz kommen mussten, hatten ihren Spass und bangten wie die Wilden.

 

Gegen 21:45 Uhr fand unser Gig mit dem Soundspektakel "Schattenspieler" sein leider mal wieder viel zu frühes Ende - es bleibt zu erwähnen, dass Dave erneut von den Schattenspieler-Fans zur Theke getragen wurde (es hat manchmal doch Vorteile, Sänger zu sein ...)

 

Als einziger Wermutstropfen bleibt festzuhalten, dass die Lokal-Presse an den dollen Tagen nicht wirklich Lust zu einer guten Berichterstattung hatte; anyway - man kann ja nicht immer einen riesen Zeitungsartikel bekommen, aber ein wenig mehr hätte Schattenspieler schon noch besser gefallen - zumindest ist IN VAIN von euch ordentlich bedacht worden und die Jungs und Mädels haben das absolut verdient !

 

Einen "fetten Respekt" an:

 

IN VAIN

Die Jungs und Mädels haben sich mächtig ins Zeug gelegt, viel Arbeit und Schweiss investiert und eine super Performance hingelegt. Wir freuen uns schon auf die nächste Gelegenheit, mit euch die Bühne zu erobern :)

 

K-N-A-S-T

Stefan Rodemann und sein K-N-A-S-T Team sind für eine gelungene Fete immer gut! Das war bestimmt nicht der letzte GIG mit euch (ausserdem machts besonders Spass, mit Angie Dienstags-Morgens den Boden zu schrubben ;-)

 

Der Schattenspieler Fangemeinde - es war wiedermal ein Erlebnis!

 

Thank you for beeing there !

 

Wir sehen uns beim nächsten Konzert ...

 

MAiTRE