Zurück

Schattenspieler live @ WüRG im Park 2002 21.09.2002

Stadtpark, Wülfrath

Die Feuertaufe Schattenspielers auf dem W:I:P 2002

Hallo Freunde & Jünger des Darkrocks ...

 

... der 21.09.2002 war ein Tag, den sich eine Newcomer-Band in den schönsten Träumen nicht hätte besser ausmalen können. Das OpenAir Festival - geplant von der Wülfrather Rockmusiker Gemeinschaft "WüRG" war sowohl für die WüRG als auch für Schattenspieler ein voller Erfolg. Trotz einer "Gegenveranstaltung" in einem anderen Stadtteil Wülfrath´s fanden sich zum ersten Live-Spektakel dieser Art ziemlich viele Zuschauer im Stadtpark ein, um den Künsten verschiedener Acts zu lauschen.

 

Aufgrund einer kleinen Zeitverzögerung konnten wir erst gegen 18:00 Uhr die Bühne besteigen und Wülfrath zeigen, was wir Schattenspieler unter "handmade melodic Dark-Rock" verstehen. Und lasst euch sagen - alle Wülfrather rockten mit und zeigten uns, was sie unter "Begeisterung" verstehen!

 

Nie im Leben hätten wir mit so einem wahnsinns Feedback gerechnet - Veranstalter, Musikerkollegen und die Zuschauer überhäuften uns mit Lobeshymnen - einfach irgendwie nicht zu glauben :-)

 

An dieser Stelle von uns Lob und Dank an:

 

Die WüRG

Danke das ihr uns eingeladen habt und wir auf eurem OpenAir mitspielen durften! Ihr (vor allem Brecki) habt ein ganz schön divkes Stück Arbeit vollbracht - Hut ab. Nächstes Jahr sind wir gerne wieder mit dabei - sofern wir nochmal eine Einladung bekommen :-)

 

Guido Löhr und die Jungs vom Stageteam

Die Jungs haben an dem Tag keine 5 Minuten zum durchschnaufen gehabt und trotzdem einen fetten Sound gebastelt. Guido hat die Ruhe weg und läßts krachen - hat Spass gemacht, von euch gemischt zu werden!

 

Die anderen Bands

Leute, das war ein cooler Event und es hat Spass gemacht, mit euch zusammen abzurocken. Unser besonderer Gruss geht an Addicted, InVitro und Jack Yello (Bovie, dass du uns bei eurem Auftritt nochmal erwähnt hast, werde ich noch meinen Enkeln erzählen :-) - wie Bovie schon sagte, es geht eben nix über echte Männerfreundschaften und wir sollten zusammen mal was auf die Beine stellen.

 

Den "alten" und "neuen" Fans

 

Danke fürs kommen, die Stimmung, euer Schulterklopfen, eure Einträge in unserem Gästebuch, die CD-Wünsche ...

 

Wir sehen uns beim nächsten Konzert ...

 

MAiTRE